Angebote zu "Sebastian" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Lerch, Sebastian: Lebenskunst lernen?
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.06.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Lebenskunst lernen?, Titelzusatz: Lebenslanges Lernen aus subjektwissenschaftlicher Sicht, Autor: Lerch, Sebastian, Verlag: wbv Media GmbH // wbv Media GmbH & Co.KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Lernen // Psychologie // Pädagogik // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Andragogik // Bildung // Erwachsenenbildung // lebenslanges Lernen, Rubrik: Erwachsenenbildung, Seiten: 227, Reihe: Erwachsenenbildung und lebensbegleitendes Lernen - Grundlagen & Theorie (Nr. 15), Gewicht: 493 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Handorakel und Kunst der Weltklugheit
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das »Handorakel« des spanischen Jesuiten Baltasar Gracián (1601–58) gehört wie Epiktets »Handbüchlein der Moral« (KTA 2) und Arthur Schopenhauers »Aphorismen zur Lebensweisheit« (KTA 16) zu den Klassikern der Lebenskunst. Seine Ansichten über die richtige Taktik im Verkehr mit Menschen beeindruckten schon Schopenhauer so sehr, dass er den philosophischen Spanier seinen »Lieblingsschriftsteller« nannte – Zeugnis dieser Begeisterung ist seine glänzende Übertragung des Textes ins Deutsche. Sebastian Neumeister hat den gesamten Text durchgesehen und Schopenhauers Originalversion wiederhergestellt, die historische Rechtschreibung wurde behutsam modernisiert. Eine ausführliche Einleitung sowie Anmerkungen und eine Zeittafel liefern den nötigen Hintergrund, damit die Lektüre dieses Klassikers auch für den nicht fachkundigen Leser zum Genuss wird. Ein Literaturverzeichnis weist den Weg zu vertiefender Lektüre.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Handorakel und Kunst der Weltklugheit
15,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Sentenzen des spanischen Jesuiten Baltasar Gracián (1601-58) gehören zu den Klassikern der Lebenskunst. Seine Lehren über die richtige Taktik im Verkehr mit Menschen begeisterten schon Arthur Schopenhauer so sehr, dass er den philosophischen Spanier seinen 'Lieblingsschriftsteller' nannte - Zeugnis dieser Begeisterung ist seine glänzende Übertragung des Textes ins Deutsche. Sebastian Neumeister hat den gesamten Text durchgesehen und das Schopenhauer'sche Original vollständig wiederhergestellt; die historische Rechtschreibung wurde durch eine modernisierte ersetzt. Seine ausführliche Einleitung liefert den nötigen Hintergrund, damit die Lektüre dieses Klassikers auch für den nicht fachkundigen Leser zum Genuss wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Die Grenzgänge des Johann Sebastian Bach
26,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In Johann Sebastian Bachs Musik werden Grenzgänge hörbar, die unser Leben begleiten: In seiner Kirchenmusik wird die Grenze zwischen Weltlichem und Göttlichem an vielen Themen durchgespielt, und in der 'Kunst der Fuge' glaubt man den Tod zu hören, wenn eine Stimme nach der anderen verklingt. Andreas Kruse, führender Altersforscher, Gerontopsychologe und ausgebildeter Musiker beschreibt in diesem faszinierenden Buch die Grenzgänge des alten Bach als kreative und auch psychologisch spannende Lebenskunst. Johann Sebastian Bach als biografisches Fallbeispiel für Krisenbewältigung im Leben wird beim Lesen zu einer psychologischen Entdeckung, die auch beim musikalischen Spätwerk aufhorchen lässt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Die Grenzgänge des Johann Sebastian Bach
25,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In Johann Sebastian Bachs Musik werden Grenzgänge hörbar, die unser Leben begleiten: In seiner Kirchenmusik wird die Grenze zwischen Weltlichem und Göttlichem an vielen Themen durchgespielt, und in der 'Kunst der Fuge' glaubt man den Tod zu hören, wenn eine Stimme nach der anderen verklingt. Andreas Kruse, führender Altersforscher, Gerontopsychologe und ausgebildeter Musiker beschreibt in diesem faszinierenden Buch die Grenzgänge des alten Bach als kreative und auch psychologisch spannende Lebenskunst. Johann Sebastian Bach als biografisches Fallbeispiel für Krisenbewältigung im Leben wird beim Lesen zu einer psychologischen Entdeckung, die auch beim musikalischen Spätwerk aufhorchen lässt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Die Grenzgänge des Johann Sebastian Bach
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Johann Sebastian Bachs Musik werden Grenzgänge hörbar, die unser Leben begleiten: In seiner Kirchenmusik wird die Grenze zwischen Weltlichem und Göttlichem an vielen Themen durchgespielt, und in der 'Kunst der Fuge' glaubt man den Tod zu hören, wenn eine Stimme nach der anderen verklingt. Andreas Kruse, führender Altersforscher, Gerontopsychologe und ausgebildeter Musiker beschreibt in diesem faszinierenden Buch die Grenzgänge des alten Bach als kreative und auch psychologisch spannende Lebenskunst. Johann Sebastian Bach als biografisches Fallbeispiel für Krisenbewältigung im Leben wird beim Lesen zu einer psychologischen Entdeckung, die auch beim musikalischen Spätwerk aufhorchen lässt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Handorakel und Kunst der Weltklugheit
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sentenzen des spanischen Jesuiten Baltasar Gracián (1601-58) gehören zu den Klassikern der Lebenskunst. Seine Lehren über die richtige Taktik im Verkehr mit Menschen begeisterten schon Arthur Schopenhauer so sehr, dass er den philosophischen Spanier seinen 'Lieblingsschriftsteller' nannte - Zeugnis dieser Begeisterung ist seine glänzende Übertragung des Textes ins Deutsche. Sebastian Neumeister hat den gesamten Text durchgesehen und das Schopenhauer'sche Original vollständig wiederhergestellt; die historische Rechtschreibung wurde durch eine modernisierte ersetzt. Seine ausführliche Einleitung liefert den nötigen Hintergrund, damit die Lektüre dieses Klassikers auch für den nicht fachkundigen Leser zum Genuss wird.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Die Grenzgänge des Johann Sebastian Bach
17,98 € *
ggf. zzgl. Versand

In Johann Sebastian Bachs Musik werden Grenzgänge hörbar, die unser Leben begleiten: In seiner Kirchenmusik wird die Grenze zwischen Weltlichem und Göttlichem an vielen Themen durchgespielt, und in der 'Kunst der Fuge' glaubt man den Tod zu hören, wenn eine Stimme nach der anderen verklingt. Andreas Kruse, führender Altersforscher, Gerontopsychologe und ausgebildeter Musiker beschreibt in diesem faszinierenden Buch die Grenzgänge des alten Bach als kreative und auch psychologisch spannende Lebenskunst. Johann Sebastian Bach als biografisches Fallbeispiel für Krisenbewältigung im Leben wird beim Lesen zu einer psychologischen Entdeckung, die auch beim musikalischen Spätwerk aufhorchen lässt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot